Vita

Yael de Vries wurde in Zürich geboren und begann
bereits im Alter von 7 Jahren zu tanzen. Nach der Matura
begann sie die Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der
Freiburger Schauspiel- und Musicalschule sowie an der
Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien,
welche sie 2007 mit Diplom abschloss.

Bereits während ihrer Ausbildung erhielt sie ihr erstes
Engagement in der Hauptrolle der Welturaufführung des
Musicals „Jump“ und steht seither in diversen internationalen
Produktionen auf der Bühne.

2013 bildete sie sich bei Christoph Dietrich und Marion
Schöneck in Berlin zur Mikrofon- und Synchronsprecherin weiter und ist seither auch als Sprecherin tätig.